ÖM Aquathlon

Innsbruck war am 14.06. der Austragungsort der Österreichischen Meisterschaften im Aquathlon.
Die Distanz mit 750m Schwimmen und 3km Laufen, liegt mir normalerweise nicht so gut mir wären 5km lieber 😉

Der Rennverlauf: Start!!! Schwimmen mit Landgang, die erste Runde war ein großes Chaos alles auf einen Haufen (natürlich setzten sich ein paar gute Schwimmer gleich ab) ich aber mittendrin 😀 nach dem Landgang war es etwas lockerer. Mit einer guten Schwimmleistung, und auf den Weg in die Wechselzone fiel ich einmal her ‚rutschig‘ 😀 ging ich auf die Laufstrecke 4 Runden waren zu absolvieren, jede Runde wurde ich etwas schneller dadurch konnte ich auch viel Konkurrenz hinter mir lassen. Und im Ziel angekommen sah ich nur 2 von meiner Altersklasse M-Junioren am Boden liegen. Das hieß ich bin 3 hinter Florian Klingler und Martin Demuth. Freut mich sehr endlich eine Medaille im Aquathlon ‚Zufrieden‘ 😀

Dadurch war ich im Team-Bewerb der am Nachmittag ausgetragen wurde, auch am Start. ca. 200m Schwimmen und ca. 1km Laufen
Wir das Team Kärnten (Anna Moitzi, ICH, Gina Bin, Lukas Kolleger) konnten unter 13 Team’s auch noch die Bronze mit nur 4s. Rückstand auf Platz 2 erreichen.

Vollkommen Zufrieden mit 2 Medaillen heimzukehren können. (Nicht ganz, wir kehren nach Kitzbühel ein, da am 20.06 der Startschuss zur EM fällt. 😀

10256495_595537847211690_9187236840946726319_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s