Top 10 in Velden

Für mich persönlich ein Erfolgreicher Renntag in Velden am Wörthersee. 15.06.2013
Erstmals wurde die Olympische Distanz beim Velden Pago Triathlon ausgetragen 1.5/42/10 
Mann kann sagen es war meine größte Distanz!!! 
Start war pünktlich um 15:30 es mussten 2 runden je 750m geschwommen werden, mit einem Landgang.
Nach knapp 21min konnte ich schon Richtung Wechselzone Laufen! Nun ging es auf die Radstrecke 6 Runden je 7.1km und 80 HM
In der 1 und 2 Runde fuhr ich mit Simunkovic Ivan ein hohes Tempo, somit konnten wir nach der 3 r. eine größere Gruppe bilden.
Und plötzlich war es ca. eine 20 Mann große Verfolgungsgruppe, mit der ich bis zum Ende der Radstrecke mitfuhr (ZACH) !!!
Nach dem Radfahren war ein Platz unter denn Top 20 möglich!
Zu letzt waren noch 10km Laufen am Programm 4 Runden je 2.5km. Nach ca. 3km fand ich ein gutes Tempo. Holte hierbei auch ein paar Mitstreiter ein.
In der letzten Runde ab ca. km 8 kämpfte ich mit Monetti Andreas wahrscheinlich um die Top 10. Schluss endlich konnte ich das Hohe Tempo was ich angeschlagen habe nicht bis ins Ziel laufen.
Ich war im Ziel Sehr Glücklich über meine größte Distanz, Platzierung und Zeit 🙂 RESULTAT: Gesamt: 8.Rang    M-Jun. 1. Rang    Zeit: 2:11:49
Es Gewann überlegen Casadei Alberto aus Italien.  Es war eine Spitzen Veranstaltung und super Stimmung um das Schlosshotel Velden.
Dank an das Team Sport am Wörthersee und Werner Uran.
Bestimmt einer der härtesten Wettkämpfe von mir. 🙂
ERGEBNISS     BILDER    VIDEO
936405_550077408366912_503943993_n

update.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s