Austrian Championships

Sehr kurzfristige Entscheidung ! 
Magen-Darm Probleme die ich von meinem letzten Rennen in Marokko mit nach Österreich nahm, zwangen mich zu einer Woche Zwangspause – Dadurch war ein Start normalerweise nicht mehr vorgesehen, jedoch fühlte ich mich in den letzten Tagen wieder annähernd Wettkampf bereit und das Rennen war auch als Highlight lange geplant!
Deshalb entschied Ich mich für das Triathlon-Fest am Wallsee – Der Höhepunkt der zahlreichen Bewerbe war der Mostiman Triathlon über die Olympische Distanz mit den Staatsmeisterschaften und den österreichischen Altersklassen Meisterschaften💥
Auf Position 4, mit ca. 1:30 Rückstand auf die schnellsten Schwimmer (Luki Kollegger und Gräf) wechselte ich auf das Rad und holte konstant auf. Für mich überraschend konnte ich eine gute Leistung, auf dem für mich sehr ungewohnten Zeitfahrrad zeigen. Das spiegelte sich dafür ab ‚km 3‘ beim Laufen, ich lag zwar nach kurzer Zeit mit reichlichen Vorsprung auf Rang zwei
Mit Krämpfe wie noch nie zuvor im unteren Oberschenkel-Bereich war es leider zu wenig Vorsprung für den Vizestaatsmeister
Mit Platz 3 ‚Staatsmeisterschaft‘ und Platz 2 ÖM bin und darf ich trotzdem sehr zufrieden sein, obwohl mit einer besseren Vorbereitung in den letzten 2 Wochen (die leider nicht möglich war) vielleicht mehr möglich gewesen wäre !

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s